Bilderkiste für Freunde der Fotografie

Fotos hochladen und darüber diskutieren
Galerie > Natur > Tiere
Klicken für Bild in voller Größe

nicht ganz Wildlife

Hallo ihr,

nach langer Zeit auch einmal wieder ein Bild von mir.
Es sollte ein Erlebnis sein und so zog ich mit Ingo in den frühen Morgenstunden ins Schlaubetal.
Die Bilder waren eigentlich bereits im Kopf, Wir mußten sie nur noch machen.
Es war mehr als enttäuschend, nachdem wir mehrere Seen umwandert hatten. Ein einziger Reiher,
sehr weit von uns entfernt machte uns Hoffnung, noch andere Tiere zu sehen.
Aus Verzweiflung schauten wir uns sehr alte Eichen an und landeten an einem grßzügig gestalteten
Wildgehege.
Nachdem die Tiere uns erblickt hatten, nahmen sie einen Sicherheitsabstand von mehreren 100 Metern
ein und diese Bild ist der Anblick vor der Flucht.
Gruß
Achim

12_IMG_4176.JPG 1_IMG_1880k.JPG 1_IMG_6365.JPG 2017061115696_lrf_Bildgroesse_aendern.jpg 2017080207557a_lrf1_Bildgroesse_aendern.jpg 30_IMG_5211.JPG 7_IMG_4629k.JPG 810_1080b_kl.JPG 810_1616_HD.JPG

Kommentar 1 bis 3 von 3
Seite: 1

Spandow   [31. August 2017 um 20:56]
Hallo Achim, schuss und weg, wer kennt das nicht. Das Ergebnis kann sich aber sehen lassen lachend lachend
imageworld   [08. September 2017 um 16:33]
Hallo Achim, auf das Ergebnis kommt es an und das gefällt mir richtig gut. LG Norbert
MikeL.   [22. September 2017 um 22:22]
Hallo Achim, es ist draußen immer schwer was zu finden....aber man weiß nie was kommt. Die Situation kann sich auf die Sekunde ändern. Ich hatte dieses jahr auch viele Enttäuschungen, aber es waren trotzdem immer schöne Tage in der Natur. Dei Foto gefällt mir ausgezeichnet. Es wirkt etwas Verträumt und beruhigend. Die Schärfe liegt genau da wo sie sein muss. Die Unschärfe im VG und Hg ist wunderschön.

Kommentar 1 bis 3 von 3
Seite: 1

Füge Deinen Kommentar hinzu
Anonyme Kommentare sind hier nicht erlaubt. Melde Dich an, um einen Kommentar abzugeben