Bilderkiste für Freunde der Fotografie

Fotos hochladen und darüber diskutieren
Galerie > Natur > Landschaft
Klicken für Bild in voller Größe

Abschied vom Winter 1/2

Moin Fotofreunde,

hier ein vorletzter Gruß, von der schönen Seite des Winters 20016/2017.
An einem Morgen in der Spreeaue, dem Renaturierungsgebiet für das abgebaggerte Lakoma (Braunkohle).
Der Tag hätte schöner kaum beginnen können. Knackige Kälte und ein Hauch Dunst, dazu aufgehende Sonne.
Die ersten Kraniche schreien im Hintergrund und Schwäne klatschen mit den Flügeln auf das Wasser. Der Tag beginnt. So hat auch der Winter im Flachland seine Reize. Man muss sie nur suchen.

LG, Ingo.

E3058670-0003_lr5_01.jpg E5094817_acd9_web.JPG EM101570_2acd9pro_web.JPG EM131102_CS6_104_lr6_HDTV.jpg EM131107_lr6_HDTV.jpg EM140749_lr6_HDTV_01.jpg EM140769_lr6_HDTV_02.jpg EM141797_lr6_HDTV_01.jpg EM191036_CS6_5_lr6_HDTV_01.jpg

Kommentar 1 bis 9 von 9
Seite: 1

Peter   [15. März 2017 um 10:23]
Deine Abschiedsbilder vom Winter I + II sind sehr stimmungsvoll und die warmen Lichter der Morgensonne künden den nahen Frühling. Gelungene Fotoarbeit. LG Peter
MikeL.   [17. März 2017 um 00:42]
Hallo Ingo, eine sehr schöne Landschaft, kalte frühmorgendliche Winterstimmung. Sehr guter Bildaufbau. Die Tonung erinnert mich fast an Sepia, kommt bei diesem Foto aber sehr gut.
kangoos   [18. März 2017 um 13:37]
Sehr zarte Farben und dadurch auch ein "hauchdünnes" Foto. Man könnte meinen es fehlt an einigen Stellen etwas Kontrast. Aber ich glaube genau das macht dein Foto aus lachen Kippt dein Horizont?
Ingo   [18. März 2017 um 16:00]
Kippt der Horizont
Ne, da bin ich mir sicher! Der Weg vom Deich verläuft etwas ungerade durch das Bild. Stellungswechsel unmöglich, dann hätte ich den Fluss nicht mehr drauf gehabt. LG, Ingo.
Spandow   [18. März 2017 um 18:57]
Hallo Ingo, hier macht der Abschied schon wieder Freude auf den Winter, fast schon ein Gemälde lachend
kangoos   [19. März 2017 um 14:38]
Ne, da bin ich mir sicher!

Ah ok... ich hätte schwören können es wäre so. Hätte mich aber auch sehr gewundert, wenn du es nicht gerade gerückt hättest zwinker
Ingo   [19. März 2017 um 22:11]
Also ich habe nochmal nachgeschaut. Ich nutze ja auch die Kamera interne Wasserwaage. Auf die kann man sich (zumindest bei meinem Modell) 100%ig verlassen.
Aber es passieren doch mal Fehler, wodurch auch immer. Sooo... also... ausgerichtet war sie richtig und wie ich schon schrieb, der Deich geht schräg durchs Bild.
Manchmal ist es aber dennoch für das Auge gefälliger, wenn man das Foto dann trotzdem "falsch" ausrichtet. Ich habe das gemacht und musste aber dann hinten links einen Vogelansitz, der dann schief stand, wegstempeln. So sieht das Foto dann aus:


re. Maustaste -> Grafik anzeigen (im FireFox zumindest) für Vollbild (1024 Pixel)
Ein wenig geht dadurch unten vom Schilf verloren. Immerhin 2,43 Grad habe ich das Foto gedreht. Nun ist der Weg gerade, aber das Foto ansich ist falsch lachen

LG, Ingo.
Hurvinek   [24. März 2017 um 20:53]
Gefällt mir nicht so gut. Hier ist jetzt das Wasser "schief". zwinker
Helmut   [26. März 2017 um 10:50]
Hallo Ingo , außergewöhnliches Bild , besticht durch seine Einfachheit. Die schwache Morgensonne die versucht den Nebel zu durchdringen , der zarte Raureif im Hintergrund... ein durchaus "sprechendes " Bild.L.G.Helmut

Kommentar 1 bis 9 von 9
Seite: 1

Füge Deinen Kommentar hinzu
Anonyme Kommentare sind hier nicht erlaubt. Melde Dich an, um einen Kommentar abzugeben