Bilderkiste für Freunde der Fotografie

Fotos hochladen und darüber diskutieren
Home > Benutzer Alben > Hurvinek > Rund um CB
Click to view full size image

Er ist wieder da!

Dieser Springbrunnen wurde beschädigt, rekonstruiert und letztes Jahr wieder aufgestellt.
Momentan ist er im Holzverhau, wird aber sicher im Frühling wieder befreit und zur Bewunderung freigegeben.

„Brunnen der Bewegung“

„Brunnenbaumeister war Hans-Joachim Wussack aus Schwarzkollm. Aufgestellt wurde der Brunnen 1977 in der Stadtpromenade zwischen den Pavillons. Die Maße des Brunnen der Bewegung waren 1,80 m Durchmesser und 2 m Höhe. Geschaffen wurde sie von Manfred Vollmert. In Cottbus ist Herr Vollmert kein Unbekannter, er entwarf die Plaketten der „Cottbus Olympioniker“ vor dem alten Rathaus auf dem Fußweg. Der Brunnen der Bewegung auch Kugelbrunnen genannt, wurde 2010 von der Stadtpromenade in die Neustädter Straße verlegt. Seit Dezember 2015 befindet er sich zur Restaurierung beim Hersteller.“
https://de.wikipedia.org/wiki/Stadtpromenade_Cottbus

P4120605_stitchg.jpg P4170750.jpg P4220829.jpg P4220836.jpg P5014395.jpg P5072650.jpg P5072653.jpg P5252890.jpg P5262943.jpg

Comment 1 to 6 of 6
Page: 1

Achim   [Jan 07, 2017 at 04:28 PM]
Sehr schön von dir (nicht böse gemeint) mit der Nase draufgestoßen zu werden.
Es ist gut auf solche "Fundstücke" zu achten. Mir fällt dabei sofort die große Uhr von der Fußgängerbrücke (Stadtpromenade) ein, die auch ein neues zu Hause in der Bahnhofstraße gefunden hat.
Vor vielen vielen Jahren traf ich dort erstmalig Ingo.

PS: Mit Spiegelung !

Gruß

Achim
MikeL.   [Jan 08, 2017 at 02:56 PM]
Hallo Hurvinek, das Foto gefällt mir sehr gut. Schärfe-Unschärfe genau mein Ding Wink Die Farben auch sehr schön. Eine HDR Bearbeitung? Dazu die Spiegelung....Klasse!!
Hurvinek   [Jan 09, 2017 at 07:19 PM]
Hallo Mike, kein HDR - bearbeitet mit COLOR Projects.
Ingo Teich   [Jan 09, 2017 at 08:22 PM]
Hallo Hurvinek,

ich mag Brunnen. Bis auf ein paar neue "Designwunder" fremder Künstler in der Stadt Confused
Bei Deinem Foto von einem Detail gefällt mir die Spiegelung sehr gut.
Der Hintergrund ist schön aufgelöst, aber rechts die Hausmauer (Kante) könnte man noch mit DXO Viewpoint richten. Dann passt das noch symmetrischer zur linken Seite.
Über das Verkehrszeichen kann man sich nur ärgern, oder mit einiger Fleißarbeit in PS flicken. ...oder es so akzeptieren Laughing

LG, Ingo.
Ingo Teich   [Jan 09, 2017 at 09:00 PM]
Hi Hurvinek, ich hab mich nochmal am Bild versucht Very Happy

Wie ich gesehen hae hast Du bereits rechts am Verkehrszeichen "gepfuscht" Very Happy
Nunja, schlimmer kanns dann nicht mehr kommen, ich hab mal im Viewpoint und Photoshop was gebastelt:



Zum Thema DXO Viewpoint V3. bin ich schwer enttäuscht! Bloß gut, ich hatte vorher ne Trial Version. Da ist sogut wie nix nutzbares dazu gekommen (zur V2). Lediglich der Miniaturisieren Quark, den man mit anderen Mitteln besser hinbekommt. Zumindest habe ich diese Möglichkeit, keine Zauberei.
Was mich aber sehr verärgert hat, ist die neue Oberfläche. Warum nur muss alles (wie auch das aktuelle Photoshop) unter eine neue (bescheuerte) Oberfläche gepackt werden. Da könnte ich kochen!! Shocked
Aber neeeee... jedes Jahr muss ja unbedingt was neues raus. Da sind mir dann selbst die eigentlich fairen 29$ zu viel Geld. Das scheint jetzt Mode zu sein. Etliche Programme für teilweise viel mehr Geld, die in neuer Version kommen und kaum Neuigkeiten beinhalten.
Bei Roxio und Cyberlink, ACDSee hat sich das schon gerächt. In den Foren liest man davon. Ich habe da auch erstmal ne Bremse reingehauen. Auch Photoshop ist bei mir die letzte Version. Ich werde dann auf Afinity umsteigen: https://affinity.serif.com/de/photo/
Ganz stark! Nur ich habe ja Photoshop erst einmal noch hier und ziemlich neu (LR6+ CS6 gekauft) + CS2017 als Abo, weil ich da sehr günstig dran gekommen bin. Wenn das Jahr rum ist, steige ich aus. Wie man sieht bin ich bereit für Leistung zu zahlen, aber so geht das nicht!

Vielleicht was für´s Textforum?

LG, Ingo.
Hurvinek   [Jan 10, 2017 at 06:12 PM]
Hallo Ingo,
die Spiegelung war ja der Grund, daß ich auf die Idee zum Foto kam. Ansonsten ist man ja schon zig-mal daran vorbeigeschossen.
Das Verkehrsschild ließ sich leider nicht vermeiden. Ich habe mich zwar versucht, was aber in dieser Version nicht zu sehen dürfte? Ans Ausrichten habe ich zwar auch gedacht, empfand ich in diesem Falle aber als nebensächlich.

ViewPoint 3:
Ich hatte Version 1. Jetzt hatte ich die Testversion 3 und war zufrieden, weil für mich neue und interessante Funktionen enthalten sind. Den Unterschied zu Version 2 kenne ich nicht.
Problem ist wirklich die inflationäre Entwicklung von Updates und neuen Versionen. Selbst bei meiner realtiv bescheidenen Ausstattung könnte ich im Jahr bestimmt fast einen 4-stelligen Betrag loswerden. Bei Supportanfragen wird man auch gleich auf die neue Version verwiesen und alle Probleme wären gelöst! Wirklich? Ich verweigere mich dem, soweit es geht, weil ich auch nicht der EBV-Profi bin.

Comment 1 to 6 of 6
Page: 1

Add your comment
Anonymous comments are not allowed here. Log in to post your comment