Bilderkiste für Freunde der Fotografie

Fotos hochladen und darüber diskutieren
Galerie > Benutzer Alben > Hurvinek > Unterwegs
Klicken für Bild in voller Größe

Peenebrücke Wolgast III

Es ist schon erstaunlich, nach welchen Gesichtspunkten eine solche Brücke gebaut wird.
z.B. hat man berücksichtigt, daß man durch den Bogen genau auf die Wolgaster Kirche schaut.

DSCF7055-Bearbeitet-1.jpg DSCF0050-Bearbeitet-1.jpg DSCF7856-HDR-1-2.jpg 2_IMG_9909_10_11_12_13_14_15_Standard_ptkkneuk.jpg P9104939.jpg Libellen_Gefleckte_Smaragdlibelle_26_5_2018_7.jpg Zipfelfrosch_1_12_2018.jpg P5202048.jpg P5031010.jpg

Kommentar 1 bis 4 von 4
Seite: 1

imageworld   [09. Dezember 2018 um 17:22]
Durch den nahen Standpunkt und den Blickwinkel wirkt die Brücke sehr mächtig und beeindruckend, als stünde man direkt vor dem Bauwerk. LG Norbert
MikeL.   [11. Dezember 2018 um 04:35]
Hallo Hurvinek, eine schöne Ansicht von der Inselseite nach Wolgast. Bildaufbau gefällt mir mit diagonalen verlauf der Brücke und dem Eckläufer. Was mich stört ist das Stück geländer unten rechts sowie das angeschnittene Gegengewicht oben rechts. Ich weiß aber auch nicht ob das anders machbar war?. Die St.Petri Kirche ist auch innen sehr schön und man kann hoch auf eine Plattform gehen wo man einen tollen Ausblick auf Wogast, Achterwasser, Peenestrom und Usedom hat Warst du schon mal oben?
Spandow   [11. Dezember 2018 um 09:06]
Hallo Hurvinek, gut ausgerichtet, viele Grüße Uwe
Hurvinek   [18. Dezember 2018 um 16:28]
Der Anschnitt des Gegengewichtes passierte durch das Ausrichten. Ich hatte schon überlegt, darauf zu verzichten, aber ein schräges Geländer hat mir dann doch nicht gefallen.
@Mike
So wie Uwe kein Riesenrad auslassen kann, kann ich nicht auf Türme verzichten. lachen

Kommentar 1 bis 4 von 4
Seite: 1

Füge Deinen Kommentar hinzu
Anonyme Kommentare sind hier nicht erlaubt. Melde Dich an, um einen Kommentar abzugeben