Bilderkiste für Freunde der Fotografie

Fotos hochladen und darüber diskutieren
Galerie > Benutzer Alben > Hurvinek > Unterwegs
Klicken für Bild in voller Größe

Nacht

Da habe ich mehrfach Anlauf nehmen müssen. Einmal kamen Wolken dazwischen, dann mußte einer nach fast 2 h einer mit einer großen Taschenlampe sein Hündchen ausführen...
Hier habe ich mir dann selbst die Beine gestellt, in dem ich den falschen Akku eingesetzt habe und damit die Belichtung nicht solange werden konnte, wie ich es mir vorgestellt hatte. Es zogen dann aber auch Wolken auf, so daß ein Neustart nichts gebracht hätte.
Man schaut hier direkt auf den Polarstern und auf großen und kleinen Wagen.

DSCF1839-2.jpg DSCF1888-Bearbeitet-3.jpg DSCF1215-HDR-Bearbeitet-2.jpg DSCF2322-Bearbeitet-1.jpg P9074638_AF.jpg P9023953.jpg P9034111_AF.jpg 33-263_Zalipie_3D.jpg 33-263_Zalipie_-.jpg

Kommentar 1 bis 4 von 4
Seite: 1

imageworld   [25. September 2018 um 23:26]
Hallo Frithjof !

Hier mußtest du viele Fotos in Serie machen, ist ziemlich ermüdend und frustrierend die halbe Nacht an der gleichen Stelle zu stehen und viele Langzeitbelichtungen zu machen, dabei muss man auch einiges beachten.
Ich habe es auch einmal versucht, aber die Himmelsfotografie ist nicht so meines. Ich weiß noch dass ich die einzelnen Bilder mit einem Schwarzbild mit dem Gratisprogramm StarStax zusammenrechnen ließ.

Hier das bescheidene Ergebnis:
Hurvinek   [26. September 2018 um 19:21]
Hallo Norbert,
mir geht es da besser als Dir.
Meine Oly hat die Funktion "Livecomposit" - es werden kontinuierlich Fotos mit einer frei festzulegenden Belichtungszeit gemacht. Dabei werden nur die Veränderungen addiert. Dadurch entstehen sofort die Sternenbahnen in einem Foto. Ich konnte nur erst relativ spät anfangen, weil es zunächst wolkig war. Wie man an der Sternenspur sieht, sind auch zwischendurch Wölkchen durchgezogen.
Weil ich nicht daneben sitzen mußte, habe ich auch nicht rechtzeitig mitbekommen, daß der Akku inzwischen leer wurde. traurig
Bei Deinem Foto hattet Du noch "blauen Himmel", was die Sache interessanter macht. Gefällt mir.
Du hast offensichtlich eine sehr kurze Brennweite benutzt, weil die Sternenbahnen leicht elliptisch wirken.
Ist das Deine Berghütte und hast extra Licht gemacht?
Ist ein guter Standpunkt für eine solche Aufnahme
imageworld   [26. September 2018 um 23:04]
Hallo Frithjof !
Dieser Livecomposit-Modus deiner Olympus ist für solche Aufnahmen perfekt, könnt man eventuell auch für Feuerwerke einsetzen.
Das ist nicht meine Alm, der Besitzer (den ich nicht kenne) hat netterweise zwei Kerzen brennen lassen.
Die Brennweite war ca. 20mm auf Kleinbild umgerechnet, Belichtungszeit pro Foto 2 Minuten und in Summe waren es ca. 70 oder 80 Fotos.
LG Norbert
MikeL.   [03. Oktober 2018 um 08:45]
Hallo Hurvinek, es ist ja trotz allem ein sehr gutes Ergebnis auf das Du stolz sein kannst. Muss man erstmal so hinbekommen. Für mich ist diese Art Fotografie nicht das Richtige, es gehört schon einiges Fachwissen dazu um solche Fotos zu machen.

Kommentar 1 bis 4 von 4
Seite: 1

Füge Deinen Kommentar hinzu
Anonyme Kommentare sind hier nicht erlaubt. Melde Dich an, um einen Kommentar abzugeben