Bilderkiste für Freunde der Fotografie

Fotos hochladen und darüber diskutieren
Galerie > Natur > Tiere
Klicken für Bild in voller Größe

Angriff

Äskulapnatter, der einzige nachgewiesene Ort in Tirol befindet sich im Zillertal, zwischen Hart und Stumm!
Durch die Klimaerwärmung trifft man die größte Mitteleuropäische Reptilienart in heißen Sommern manchmal an und ich freue mich jedes mal wenn ich eine solche Schönheit antreffen kann :-)
Als Liebhaber der wechselwarmen Kriechtiere versuche ich die wenigen Biotope vor Verbauung zu schützen!

Liebe Grüße Horst

EM111636_lr5_web_01.jpg EM114653__cs6_183_lr5_web_01.jpg EM121718_lr5_web_01.jpg E_Moorfrosch.jpg fast-zahnlos.jpg Froschi-2.jpg froschi.jpg Froschi2.jpg Froschi33.jpg

Kommentar 1 bis 3 von 3
Seite: 1

Hurvinek   [21. Dezember 2017 um 11:24]
Schön, wenn man weiß, wo verschiedene Lebewesen so anzutreffen sind.
Den richtigen Zeitpunkt hast gut abgepaßt. Wen will sie denn da beißen?
Freistellung und HG finde ich sehr gelungen.
imageworld   [23. Dezember 2017 um 11:32]
Hallo Horst, ein sehr schönes Exemplar hast du hier gesehen und wunderbar abgelichtet. Über das Aufeinandertreffen hat sich die Äskulapnatter scheinbar nicht so gefreut, wie du. Die Lebensräume für die Wildtiere wurden und werden durch Bebauung, gewerbliche und Landwirtschaftliche und touristische Nutzung, Straßenbauten,.... massiv verkleinert - schade dass der Mensch so viel von der Natur für sich beansprucht.
MikeL.   [23. Dezember 2017 um 13:15]
Hallo Horst, schon toll so eine seltene Shlange überhaupt mal zu sehen. Du hast sie in schöner Action fotografiert und ein technisch wunderbares Foto gemacht.

Kommentar 1 bis 3 von 3
Seite: 1

Füge Deinen Kommentar hinzu
Anonyme Kommentare sind hier nicht erlaubt. Melde Dich an, um einen Kommentar abzugeben