Bilderkiste für Freunde der Fotografie

Fotos hochladen und darüber diskutieren
Galerie > Benutzer Alben > ELWOOD > LUFTFAHRT - ANTIK
Klicken für Bild in voller Größe

Eines meiner Lieblingsflugzeuge, fotografiert vor einiger Zeit während eines Flugtags in Neumünster.
Die EXIFS sind nicht ganz korrekt: FZ10, 1/500sec, F4,0, ISO50 (das alte Schätzchen rauscht ein bisschen) und Brennweite mit Konverter ungefähr 400mm.
Das Foto ist komplett unbearbeitet und lädt ein, den Hintergrund noch ein bisschen dramatischer zu gestalten.

Hallo ins Forum,

ELWOOD ist nach einer Dekade Pause oder so wieder zurück. Ich glaube, ausser Ingo und Achim kennt mich hier keiner (mehr).

Ich habe angefangen zu fotografieren in 1999 mit einer E10, die ich 2014 nach Schaden im Akku abgelöst habe durch eine D7100. Meine Motive sind Landschaft, Kultur, Straße, Menschen, Luftfahrt. Regionales Steckenpferd ist China, wo ich in knapp 10 Jahren ca. 300.000km zurückgelegt habe. Das eine oder andere Foto werde ich hier in den nächsten Wochen vorstellen.

Ich freue mich sehr, wieder hier zu sein und ziehe den Hut vor Ingo, der trotz der vielen Turbulenzen das Forum weiter betreibt. Danke hierfür :-).

EB

ANTONOV_2_-_PAN-F.JPG FZ10_09SEP07_29.JPG

Kommentar 1 bis 4 von 4
Seite: 1

Hurvinek   [31. August 2016 um 20:34]
Ich bin zwar nicht taufrisch im Forum, aber wir haben noch keine Bekanntschaft gemacht.
Kann es sein, daß solche Maschinen in den 60-iger Jahren als Schleppflugzeuge eingesetzt wurden? Ich bilde mir ein, so eine Maschine gesehen zu haben, allerdings nicht so farbig.
Einen dramatischeren Himmel halte ich nicht für nötig. Er könnte vielleicht sogar vom eigentlich Motiv ablenken.
ELWOOD   [31. August 2016 um 23:12]
Das ist eine ("die") FW44 ... ich glaube, der war in den 60ern bereits ein rarer Oldtimer.
Ingo   [12. September 2016 um 11:37]
Es freut mich sehr alte Bekannte zu sehen!
Diese alte Forenkultur ist heutzutage so wie Röhrenradios, Karbidlampen, Wählscheiben Telefone und Doppeldecker lachen
Ich bin nun noch nicht sooo alt (47) um mich dem Neuen komplett zu entziehen, aber ich habe an den alten Dingen, wozu auch diese Art von Foren gehören, meinen Spaß. Erinnerungen.
Und Freude verdoppelt sich bekannterweise wenn man sie teilt.
Solange die Chemie stimmt habe ich auch kein Problem damit das alles für eine gute Handvoll Leute zu (...) Männer in ihren tollkühnen Kisten lachen
Als Kind hab ich öfters Doppeldecker am Himmel sehen können. Neben den Mig17 und Mig21 waren auch immer mal Doppeldecker auf dem unmittelbaren (Militär)Flugplatz. Heute ist er übrigens Technologiezentrum und außer ein Flugplatzmuseum erinnert kaum noch was an die Vergangenheit.
Boa.. wie die Zeit vergeht.

China, bestimmt ein tolles Land mit einer völlig anderen Kultur und Lebensweise.
Außer der massenhaften Produkte (und ihrem Ruf) die mich täglich umgeben, kenne ich von dem Land eigentlich nix. Die Chinarestaurants und Imbisse hier werden meistens von Vietnamesen betrieben und so dürfte auch kulinarisch nur Halbwissen existieren.

Fotos und die Storys dazu aus erster Hand könnten da "Erleuchtung" bringen. 300.000Km schaffe ich nichtmal hier in 10 Jahren. Das dürfte bei mir 20 Jahre dauern.

Liebe Grüße, Ingo.
P.s.: Uwe (Spandow) müsstest Du auch noch kennen!?
ELWOOD   [22. Oktober 2016 um 23:06]
Ich kann mich an Bilder besser erinnern als an Namen. Bestimmt kenne ich Uwe auch. Wenn Du MIGs gesehen hast, waren die Doppeldecker bestimmt die Antonov-1 und Antonov-2. Sind heute noch im Einsatz, weil die Technik nicht so antik ist, wie sie aussieht. Der "Vogel" in diesem Bild kommt aus der Zeit, als unsere Väter noch nicht in der Planung waren. Erstflug des Stieglitz war 1932.

Kommentar 1 bis 4 von 4
Seite: 1

Füge Deinen Kommentar hinzu
Anonyme Kommentare sind hier nicht erlaubt. Melde Dich an, um einen Kommentar abzugeben