Bilderkiste für Freunde der Fotografie

Fotos hochladen und darüber diskutieren
Home > Benutzer Alben > Hurvinek > Rund um CB
Heupferd
 Warum weiß ich nicht, aber das Heupferdchen übernachtete bei uns und ich fand es morgens auf meiner Hose. Es ließ sich auf den Balkon bringen und knabberte dann an den Studentenblumen und entfleuchte nach einer Weile.
Das Foto ist zwar bei mir auch nicht knackscharf, weil sowohl Blüten als auch ich gewackelt haben, aber hier erscheint mir das Foto "verwaschen"???  
Keywords: heupferd,grashüpfer,studentenblume

Heupferd

Warum weiß ich nicht, aber das Heupferdchen übernachtete bei uns und ich fand es morgens auf meiner Hose. Es ließ sich auf den Balkon bringen und knabberte dann an den Studentenblumen und entfleuchte nach einer Weile.
Das Foto ist zwar bei mir auch nicht knackscharf, weil sowohl Blüten als auch ich gewackelt haben, aber hier erscheint mir das Foto "verwaschen"???

9808DB42-08A3-4F93-BD1C-0020B01EB529.jpeg 2021_07_03_12839_51_lrf_lrf.jpg P7192828k.jpg 2019_10_05_40166_lrf_lrf.jpg P7192840k~0.jpg P6062030_ksw.jpg IMG_3729Gross.jpg Moor_bei_Geyer_6_7_2021.jpg P6062030ksw.jpg

Comment 1 to 3 of 3
Page: 1

Achim   [Jul 25, 2021 at 07:30 PM]
Hallo Frithjof,
wenn man so eine Gelegenheit hat, sollte sie nicht ungenutzt bleiben.
Es ist wirklich zu schade, dass sich der Körper nicht auf einer Schärfenebene befindet und der Kopf damit etwas unscharf ist.
Wenn möglich, hätte ich mir den Kamerastandpunkt etwas rechts gewünscht.
Der grüne Hintergrund wirkt bei mir etwas verrauscht, was ich mir bei ISO 200 allerdings nicht erklären kann.
Zugunsten der Belichtungszeit oder Blende hättest Du aber sicher mit einem deutlich höheren ISO-Wert arbeiten können, oder ?
Gruß
Achim
Hurvinek   [Jul 27, 2021 at 07:47 PM]
Auf die Idee bin ich hinterher auch gekommen. Wink
Aber ich war so beschäftigt, den Hüpfer nicht ohne Aufnahme entwischen zu lassen ... zumal ich den Blumenkasten nicht drehen konnte. Ich sage nur Akrobat schööön!
MikeL.   [Jul 29, 2021 at 08:12 PM]
Hallo Frithjof, eine sehr schöne Schrecke hast Du da abgelichtet. Auf den ersten Blick würde ich Italienische Schönschrecke vermuten. Die ist zwar in Deutschland sehr selten, in Südbrandenburg aber eher häufig.Die Schärfentiefe ist bei Makroobjektiven immer ein Problem, und je näher man dran ist desto geringer wird sie. Da ist die Ausrichtung das A und O....gelingt mir aber auch immer nicht und mit zunehmenden Alter wirds immer schwerer, sich für ein Insekt zu verbiegen Wink

Comment 1 to 3 of 3
Page: 1

Add your comment
Anonymous comments are not allowed here. Log in to post your comment