Bilderkiste für Freunde der Fotografie

Fotos hochladen und darüber diskutieren
Home > weitere Alben > Makro
Click to view full size image

Hot Chili

Eine Schlechtwetterspielerei mit einer Pfefferoni, einer Rasierklinge, etwas Wasser und einem LED-Licht. Mehr braucht es dafür nicht. LG Norbert

P4040760.jpg P5051726.jpg P4071306_stitch1.jpg _2019_05_01_00805b_lrf_Bildgroesse_aendern.jpg 20190504-DSCF6919.jpg P4071278_stitch.jpg 20190419-DSCF5556-MaierN.jpg 20190421-AE1A7163-Bearbeitet-2.jpg 20190421-AE1A7640.jpg

Comment 1 to 5 of 5
Page: 1

Achim   [May 04, 2019 at 01:56 PM]
Hallo Norbert,
so wie viele irgendwann zur Tröpfchenfotografie kommen scheint die Rasierklinge auch so ein Motiv zu sein.
Tolle Spielerei wobei ich vor Jahren mit farbigen Licht zwei Klingen unterschiedlich angeleuchtet habe.
Die Idee mit Chili hattest nur Du.
Gruß
Achim
Hurvinek   [May 04, 2019 at 05:13 PM]
Wer sich trocken rasiert, kann solche Fotos nicht machen. Sad
Da hatte das schlechte Wetter wenigstens auch etwas Gutes!
imageworld   [May 10, 2019 at 04:02 PM]
Danke für eure Kommentare ! @Achim: wobei das hier wirklich eine reine Spielerei ist und die Tropfenfotografie um ein Vielfaches aufwendiger und schwieriger umzusetzen ist. Grüße Norbert
MikeL.   [May 16, 2019 at 06:31 PM]
Hallo Norbert, das sieht wirklich toll aus und hat sicherlich viel Arbeit gemacht. Vielleicht kannst du noch etwas zum Making Off schreiben?
imageworld   [May 17, 2019 at 03:35 PM]
So viel Arbeit wie Mike vermutet steckt nicht hinter dem Bild, aber gerne schreib ich etwas zur Entstehung:

Zutaten:
- eine kleine schwarze Plexiglasplatte (ca. 40x40cm - kostet im Bauhaus ein vielleicht 10,- Euro und hat sehr schöne Spiegeleffekte für diverse Makroshootings)
- ein Gemüse nach Geschmack (Paprika, Pfefferoni, sonstiges)
- eine Rasierklinge
- eine Wassersprühflasche
- Licht (ich hab eine Aputure Amaran AL-M9 LED - ca. 8,5 x 5,0 cm)
- weisses Papier/Karton (ca. A4)

Fotosession:
- Plexiglasplatte reinigen
- Gemüse schneiden und auf der Plexiglasplatte nach persönlichem Geschmack auflegen/verteilen
- Rasierklinge platzieren (am besten annähernd im rechten Winkel zum Objektiv)
- Gegenstände schön einsprühen (nicht zu viel)
- Kamera auf einem Stativ befestigen und ausrichten (auf Hintergrund achten - also leicht von oben fotografieren)
- Licht schräg von vorne/seitlich links oder rechts ausrichten (auf möglichst wenige ausgefressene Stellen/Glanzstellen achten)
- eventuell das Gemüse leicht ausrichten um Glanzstellen zu beseitigen
- gegenüber Beleuchtung weisses Papier aufstellen um die Schattenseite etwas aufzuhellen
- und Aktion ..... Fertig


Achja, das Licht muss nicht von hoher Leuchtkraft sein, weil die Belichtungszeit zweitrangig ist.

EXIF:
Fujifilm X-T2 Systemkamera (die beste wo gibt )
Brennweite 60mm (inkl crop 90mm)
Blende f/22
ISO 200
Zeit 5,0 sek

Viele Grüße
Norbert

Comment 1 to 5 of 5
Page: 1

Add your comment
Anonymous comments are not allowed here. Log in to post your comment