Bilderkiste für Freunde der Fotografie

Fotos hochladen und darüber diskutieren
Home > Benutzer Alben > Hurvinek > Unterwegs
Das Ei
Auf dem Ruinenberg in Potsdam gibt es ein großes Rundbecken.
Wie das Leben so ist, lag auf dem Rand dieses Ei. Der Ursprung ist leider nicht geklärt.

Rundbecken:
"... Die Geschichte vom Ruinenberg geht zurück in das Jahr 1748. Bis dahin diente das Gelände in Potsdam den Preußenkönigen als Jagdgebiet für Rebhühner und Fasanen. Friedrich der Große wünschte sich unterhalb der Weinbergterrassen vom Schloss Sanssouci einen großen Brunnen mit einer hohen Wasserfontäne. Für dieses aufwendige Vorhaben wurde auf dem Ruinenberg im Park Sanssouci ein Wasserrundbecken gebaut..."
[url]http://www.potsdam-park-sanssouci.de/ruinenberg.html[/url]
Keywords: potsdam,frühling,ei,ruine,berg,rund,becken

Das Ei

Auf dem Ruinenberg in Potsdam gibt es ein großes Rundbecken.
Wie das Leben so ist, lag auf dem Rand dieses Ei. Der Ursprung ist leider nicht geklärt.

Rundbecken:
"... Die Geschichte vom Ruinenberg geht zurück in das Jahr 1748. Bis dahin diente das Gelände in Potsdam den Preußenkönigen als Jagdgebiet für Rebhühner und Fasanen. Friedrich der Große wünschte sich unterhalb der Weinbergterrassen vom Schloss Sanssouci einen großen Brunnen mit einer hohen Wasserfontäne. Für dieses aufwendige Vorhaben wurde auf dem Ruinenberg im Park Sanssouci ein Wasserrundbecken gebaut..."
http://www.potsdam-park-sanssouci.de/ruinenberg.html

P3269339.jpg P3279361.jpg P3310137.jpg P4011563.jpg P4011570.jpg P4011578.jpg P4011631.jpg P4011641.jpg P4011648.jpg

Comment 1 to 5 of 5
Page: 1

Ingo   [Apr 02, 2017 at 10:25 PM]
Ach du dickes Ei Smile
Obwohl Du das Ei als das Thema gewählt hast, finde ich, das der Hintergrund (weil sehr dominant) ebenfalls mit scharf sein sollte. Das Verhältnis passt nicht.
Hauptmotiv zu klein, bzw. Hintergrund zu groß. Deine Idee kann ich erahnen. (Unschärfe als stilistisches Mittel) Man schaut aber zwangsläufig auf die Bildmitte.
Was vielleicht noch klappen könnte, den Großen Bereich zusätzlich abdunkeln und das Ei etwas mehr belichten. Dann klappt`s auch mit der Blickführung.

LG, Ingo.
Hurvinek   [Apr 03, 2017 at 09:04 PM]
Ich habe zwar mehrere Fotos, aber keines auf dem der HG schärfer ist.
MikeL.   [Apr 08, 2017 at 11:49 AM]
Hallo Hurvinek, wenn du so nah ans Ei gehst und das Ei scharf stellst, wird mit jedem Objektiv dieser Welt und mit jeder Einstellung der HG unscharf. Ich kann mit Deiner Fotovariante sehr gut leben, mir gefällt dein Spiel mit der Schärfe/Unschärfe. Experimente finde ich immer gut. Auch die Variante scharfes Gemäuer, unscharfes Ei wäre eine Überlegung wert.
Hurvinek   [Apr 09, 2017 at 09:41 AM]
Die Unschärfe im HG sollte schon sein, weil ja das Ungewöhnliche auf der Mauer lag. Der interessante Ort an sich sollte aber wenigstens erkennbar bleiben. Uwe würde sagen, zwei Motive in einem Bild macht man nicht. So war es ein Kompromiß für mich. Ingos Vorschlag kann man noch testen.
Achim   [Apr 28, 2017 at 07:34 PM]
Auch ich bin hin und hergerissen und empfinde den unscharfen aber trotzdem dominanten Hintergrund auch eher als störend.
Ich hätte aber außer Ingos Variante sicher keine bessere Idee.
Ein schwieriges Motiv.

Gruß
Achim

Comment 1 to 5 of 5
Page: 1

Add your comment
Anonymous comments are not allowed here. Log in to post your comment